Reaktivierung Heizwerk Treptow

Ort: Berlin-Treptow, Eichenstraße
Bauherr: Vattenfall Europe Wärme AG
2016-2019
Leistungen: Bestandserfassung, LPH 3-6 HOAI, Brandschutzkonzept
Statische Berechnung Kessel-/Schornsteinfundament

Kesselhalle mit historischen Kesseln
Kesselhalle mit historischen Kesseln vor der Reaktivierung
Aussenansicht vor der Reaktivierung
Aussenansicht vor der Reaktivierung
Aussenansicht nach der Reaktivierung
Aussenansicht nach der Reaktivierung

Das Betriebsgebäude besteht aus Kesselhalle und dreigeschossigem Verwaltungstrakt. Es wurde 1994 aus Stahlbetonfertigteilen errichtet und mit 3 Ölkesseln in Betrieb genommen. Im Jahr 2000 wurde von Ölfeuerung auf bivalenten Öl-/ Gasbetrieb umgestellt. 2005 wurde das Heizwerk außer Betrieb genommen. Kessel, Schornstein und Öltank wurden demontiert. In der Kesselhalle wurden historische Kessel und Turbinen in Vorbereitung einer musealen Nutzung aufgestellt.

Aufgrund des gestiegenen Wärembedarfs wurde eine Reaktivierung des Heizwerks erforderlich.

Durchgeführte Maßnahmen